Teilnahmebedingungen:

Teilnahmebedingungen für die Cashback Aktion realme 9 4G & realme 9 5G

Aktionsausrichter:

Diese Aktion ist von realme Deutschland
Die Abwicklung erfolgt durch Brodos AG, Erlanger Str. 9-13, 91083 Baiersdorf.
realme ist berechtigt, die Aktion vorzeitig zu beenden oder die Teilnahmebedingungen zu ändern. Dies gilt insbesondere für Fälle höherer Gewalt und für den Fall, dass eine ordnungsgemäße Durchführung der Aktion aus technischen und/oder rechtlichen Gründennicht gewährleistet werden kann.
Die personenbezogenen Daten des Kunden werden nur für die Durchführung der Aktion erhoben, gespeichert und verarbeitet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben, die mit der Abwicklung der Aktion nicht in Verbindung stehen,und nach Beendigung der Aktion gelöscht.

Aktionszugaben:
Käufer eines realme 9 4G & realme 9 5G erhalten einen Cashback in Höhe von 30€ nach Aktionsende bis spätestens 30.06.2022 auf das bei der Registrierung angegebene Konto.

Der Aktionszeitraum:
Die Promotion mit dem realme 9 4G beginnt am 12.05.22 und endet am 14.05.2022 um 23:59 Uhr (MEZ). („Aktionszeitraum“).

Die Promotion mit dem realme 9 5G beginnt am 17.05.22 und endet am 22.05.2022 um 23:59 Uhr (MEZ). („Aktionszeitraum“).

Teilnahmeberechtigung: Teilnahmeberechtigt sind Privatkunden ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland sowie Geschäftskunden mit Firmensitz in Deutschland (im Folgenden „Teilnehmer“ genannt), die im Aktionszeitraum eins der aufgeführten Aktionsgeräte in Deutschlandunmittelbar von der Telekom Deutschland GmbH, bei Congstar oder als Teil eines Mobilfunkvertrages mit der Telekom Deutschland GmbH oder Congstar erwerben.
Das Aktionsangebot gilt nicht für Geräte, die über Privatverkäufe, Verkäufe über kommerzielle Wiederverkäufer oder Online-Versteigerungen erworben wurden. Es gilt das Datum der Rechnungsstellung, bei Online-Käufen das Datum der Annahme der Bestellung.
Pro Haushalt und Person können nur maximal zwei (2) Aktionsgeräte pro Haushalt und Person registriert werden. Pro Unternehmen können maximal fünf (5) Aktionsgeräte angemeldet werden.
Prämien sind nicht übertragbar und werden nicht in bar ausgezahlt. Im Falle unvorhergesehener Umstände kann der Aktionsausrichter Aktionsprodukte durch gleich- oder höherwertige Produkte ersetzen.

Aktionsmechanik
Bei der Registrierung über die Seite aktionspromotion.de müssen die Kundenart (Privatkunden oder Geschäftskunden), Anrede, Vorname, Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Rechnungsnummer, Händler sowie die IMEI-Nummer des erworbenen Aktionsgerätes angegeben werden.

Die Seite zur Registrierung ist vom realme 9 4G 12.05.2022 bis zum 20.05.2022 um 23:59 Uhr (MEZ) geöffnet. (die „Aktionsmechanik“)
Die Seite zur Registrierung ist vom realme 9 5G 17.05.2022 bis zum 06.06.2022 um 23:59 Uhr (MEZ) geöffnet. (die „Aktionsmechanik“)

Unvollständige Registrierungen werden als ungültig betrachtet. Der Aktionsausrichter übernimmt bei Einforderungen keine Verantwortung für verlorene, zu spät eingetroffene oder beschädigte Daten.
Der Aktionsausrichter behält sich das Recht vor, Reklamationen nach eigenem Ermessen abzulehnen, wenn diese als nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen unzulässig betrachtet werden. Der Aktionsausrichter hat das darüber hinaus das Recht, Maßnahmen zuergreifen, die dazu dienen, betrügerische oder ungültige Reklamationen aufzudecken, bezüglich des Alters und anderer relevanter Eigenschaften von Teilnehmenden.
Wenn ein Teilnehmer die Lieferung eines Aktionsprodukts realme 9 4G / realme 9 5G zurücksendet oder storniert, nachdem er einen Anspruch eingereicht hat und der Cashback ausgezahlt wurde, muss der Teilnehmer die Auszahlung von30€ an den Aktionsrichter zurückerstatten. Wenn ein Teilnehmer die 30€ im o.g. Fall nicht an den Aktionsausrichter zurückerstattet, berechnet der Aktionsausrichter einen Preis in Höhe von 30€.

Privatsphäre und Datenschutz

Die übermittelten persönlichen Daten werden ausschließlich zu Verwaltungszwecken verwendet. Der/die Teilnehmende stimmt hiermit der Verwendung seiner persönlichen Daten zu diesem Zweck zu und bestätigt, dass er/sie mit den Datenschutzrichtlinien des Aktionsausrichters, abrufbar unter Datenschutz, einverstanden ist.

Sonstiges
Der Aktionsausrichter haftet nicht für:
(a) das Ausbleiben von Einforderungen aufgrund von Übertragungsfehlern oder anderen Problemen, die sich seiner Kontrolle entziehen; (b) verspätete, verlorene, fehlgeleitete oder beschädigte Daten oder Einforderungen; (c) sonstige Verluste oder Schäden, deren Ursachen nicht in seinem Einflussbereich liegen.